Wer bewegt den Bitcoin-Kurs?

Wie bei allen Gütern und Dienstleistungen für die es einen Preis gibt, wird dieser durch Angebot und Nachfrage bestimmt. Steigt die Nachfrage bei gleichbleibendem Angebot, dann steigt der Preis. Beim Preis des Bitcoin gilt diese Gleichung natürlich auch. Das Interessante beim Bitcoin ist seine begrenzte Verfügbarkeit. Es können maximal 21 Millionen Bitcoin existieren. Aktuell sind […]

Bitcoin und die Volatilität

Einer der Hauptkritikpunkte am Bitcoin ist die hohe Volatilität der Preise in USD. Doch ist der Bitcoin-Preis tatsächlich so volatil? Ist hohe Volatilität tatsächlich schlecht?

Und er lebt doch - Der Bitcoin

Die Berichterstattung in den klassischen Medien im Hinblick auf den Bitcoin lässt es nach wie vor an der notwendigen Seriosität fehlen. Ganz selten, dass man objektive, fundierte Berichterstattungen hört oder liest. Und häufig ist der Tenor der Berichterstattung geprägt von der aktuellen Preisentwicklung des Bitcoins. Je tiefer der Kurs, umso pessimistischer die Berichterstattung.

Der Bitcoin feiert Geburtstag

Vor zehn Jahren hat Satoshi Nakamoto das Konzept für die Krypto Währung Bitcoin ins Netz gestellt, zusammen mit einer email Adresse und einer Webseite. Doch der Name Satoshi Nakamoto ist ein Pseudonym. Bis heute wird spekuliert, wer der geniale Erfinder des Bitcoin und der damit verbundenen Blockchain Technologie ist.

Der Bitcoin und die Big Player

Mittlerweile hat sich auch bei den „Big Playern“ der Finanzbranche herumgesprochen, dass der Handel mit Krypto-Währungen hohe Gewinne verspricht. Deshalb arbeiten viele etablierte Börsen an der Einführung von Handelsplätzen für Krypto-Währungen.

Ist der Bitcoin ein Ersatz für Gold?

Seit 2013 hat es der Goldpreis nicht mehr geschafft, den Preis von rund 1.400 Dollar pro Feinunze zu übersteigen. Bei 1.375 $ war seitdem jedes Mal Schluss. Da in dieser Zeit der Bitcoin seinen rasanten Aufstieg begann, mehren sich die Stimmen die behaupten, der Bitcoin wäre ein Ersatz für Gold und würde damit dem Goldmarkt […]

Der Kryptomarkt steht vor der Regulierung

Das enorme Interesse für die Kryptowährungen und die rasanten Kursausschläge haben mittlerweile die staatlichen Aufsichtsbehörden alarmiert. Nun wollen sie zur Tat schreiten.

Schwarzer Freitag für die Kryptowährungen

Über 40% verloren die wichtigsten Kryptowährungen in der vergangenen Woche. Alleine am letzten Freitag rund 30%. Es zeigt sich mal wieder: Kryptowährungen sind nichts für schwache Nerven.

Was ist eine Blockchain?

Alle Welt schaut erstaunt auf die Preisentwicklung des Bitcoins. Mittlerweile hat er die Schwelle von 13.000 US Dollar überschritten, eine Ende ist nicht abzusehen. Viele, die anfänglich sehr skeptisch gegenüber dem Bitcoin waren (der Autor dieser Zeilen darf sich zu diesen zählen) haben sich in den letzten Monaten aufgrund des Erfolges des Bitcoins näher mit […]

Die Achterbahnfahrt geht weiter

Die vergangene Woche hat wieder gezeigt, wie volatil der Preis des Bitcoins ist. Er verlor in der Spitze 30%, und das in nur vier Handelstagen.

Über diesen Blog

In diesem Blog möchte ich leicht verständliche Informationen und Erklärungen über das sehr interessante Thema Krypto-Währungen posten, aber auch Informationen über wichtige wirtschaftliche Aspekte geben, die aus meiner Sicht das private Vermögen aller betreffen werden/können.

Bei den Krypto-Währungen konzentriere ich mich auf die drei wichtigsten und nach Marktkapitalisierung größten, nämlich den Bitcoin, Ethereum und Ripple.

Bei allen Artikeln handelt es sich um meine persönliche Meinung und Einschätzung und stellen zu keinem Zeitpunkt eine Anlageberatung dar, oder sind als Anlageberatung zu verstehen.

Markt

#CoinPriceMarketcapVolume (24h)SupplyChange
1
bitcoin
Bitcoin
BTC
$ 9,096.62$ 167.54 B$ 19.26 B18.42 M0.76%
2
ethereum
Ethereum
ETH
$ 223.70$ 25.04 B$ 4.41 B111.55 M1.31%
4
ripple
XRP
XRP
$ 0.176655$ 7.89 B$ 1.14 B44.54 B0.18%

Kategorien

Kategorien

Copyright © 2020 Johannes Magar
Copyright © 2020 Johannes Magar
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram