Das Mining eines Bitcoin kostet rund 5.000 USD zur Zeit

Das Mining eines Bitcoin kostet rund 5.000 USD zur Zeit

Veröffentlicht von Johannes Magar  /  am 21. Juli 2020

Der Bitcoin ist ja das Ergebnis einer intensiven Rechenleistung, welches als Mining bezeichnet wird. Da die Rechenleistung mit einem hohen Energieaufwand verbunden ist, befinden sich die größten Bitcoin-Miner in Staaten, wo die Energie günstig ist. Dies ist vor allem in China mit rund 50% der Fall, gefolgt von den USA mit rund 17%, Russland, Kasachstan und der Iran mit jeweils 8 %.

Bei einem aktuellen Bitcoin Preis von ca 9.000$ können die Mining Farmen (=große Rechenzentren für die Berechnung des Bitcoin) profitabel arbeiten.

Tags: 

Über diesen Blog

In diesem Blog möchte ich leicht verständliche Informationen und Erklärungen über das sehr interessante Thema Krypto-Währungen posten, aber auch Informationen über wichtige wirtschaftliche Aspekte geben, die aus meiner Sicht das private Vermögen aller betreffen werden/können.

Bei den Krypto-Währungen konzentriere ich mich auf die drei wichtigsten und nach Marktkapitalisierung größten, nämlich den Bitcoin, Ethereum und Ripple.

Bei allen Artikeln handelt es sich um meine persönliche Meinung und Einschätzung und stellen zu keinem Zeitpunkt eine Anlageberatung dar, oder sind als Anlageberatung zu verstehen.

Markt

#CoinPriceMarketcapVolume (24h)SupplyChange
1
bitcoin
Bitcoin
BTC
$ 10,654.64$ 196.92 B$ 20.50 B18.50 M3.52%
2
ethereum
Ethereum
ETH
$ 342.13$ 38.54 B$ 12.09 B112.74 M5.57%
4
ripple
XRP
XRP
$ 0.231779$ 10.42 B$ 1.51 B45.10 B3.92%

Kategorien

Kategorien

Copyright © 2020 Johannes Magar
Copyright © 2020 Johannes Magar
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram