Commerzbank mit 2,9 Mrd. Euro Verlust!

Bei einem seiner ersten Auftritte als neuer Chef der Commerzbank, verkündetet Manfred Knof einen Verlust für das Jahr 2020 in Höhe von 2,9 Milliarden Euro. Damit ist der Verlust noch um 100 Mio Euro höher ausgefallen, als von Analysten befürchtet. Klar hat sich der neue CEO aller möglichen Altlasten bilanziell entledigt, dennoch ist das Jahresergebnis […]

Das BIP für 2020 ist geschönt.

Das BIP (=Brutto-Inlands-Produkt) ist die Summe aller erzeugten Güter und Dienstleistungen eines Staates. Es ist wichtig, wenn es um die Bewertung der Höhe der Schulden eines Staates geht, denn die Schulden werden immer ins Verhältnis zum BIP gesetzt. Je höher das BIP, umso mehr Schulden kann sich ein Staat leisten. Nun hat das statistische Bundesamt […]

Unverständnis

Paul Achleitner ist seit 2012 Aufsichtsrats-Vorsitzender der Deutschen Bank. In seiner Amtszeit hat sich der Kurs der Aktie der Deutschen Bank gedrittelt. Zudem war das Geldinstitut bei fast allen Skandalen der Finanzbranche prominent vertreten. Das Personal wurde drastisch reduziert, Filialen bundesweit geschlossen. Der Verlust der Deutschen Bank für 2019 betrug 5,39 Milliarden Euro. Dennoch gönnt […]

Die Schulden-Rallye

Beginnend mit der Finanzkrise 2008 wuchsen die Staatsschulden der wichtigsten Wirtschaftsnationen der Welt rasant in nie dagewesene Höhen. Diese Entwicklung wurde noch verstärkt durch die weltweite Corona Pandemie. Gleichzeitig haben die Notenbanken massiv Geld gedruckt und damit die Zentralbank-Geldmenge (im Fachjargon die Geldmenge M-Null genannt) in schwindelerregende Höhen getrieben. Dies ging einher mit immer weiter […]

Wirecard...

Das Ausmaß der Bilanzmanipulation ist einfach nur erschreckend. Dass ein DAX Konzern 1,9 Milliarden € bilanziert, die gar nicht vorhanden sind ist eigentlich immer noch nicht fassbar.Es handelt sich um eine kollektives Versagen des internen Controlling, der Wirtschaftsprüfer EY, der Bankaufsicht und den kreditgebenden Banken.Insgesamt 15 Banken haben über ein Konsortium Kredite an Wirecard vergeben […]

Gigantische Ausweitung der Geldmenge

Die Notenbanken blähen ihre Bilanzen weiter dramatisch auf durch das Drucken von Geld. In den letzten 90 Tagen haben die USA weitere 2 Billionen USD an Wirtschaftshilfen beschlossen. Man hofft damit die wirtschaftlich dramatischen Folgen der Corona Krise zu begegnen. In der Folge wird sich die Bilanz der amerikanischen Notenbank (Federal Reseve= FED) weiter aufblähen. […]

Neue Schulden in Höhe von 218,5 Milliarden Euro

Über einem zweiten (!) Nachtragshaushalt in Höhe von 62,5 Milliarden Euro zusätzlicher Nettokreditaufnahme, möchte der Bund dieses Jahr die neuen Schulden auf insgesamt 218,5 Milliarden Schulden weiter erhöhen. Ein Teil der neuen Schulden soll für das neu vereinbarte Konjunkturpaket verwendet werden. Damit steigt die Verschuldung Deutschlands auf über 2 Billionen Euro! Mir wird schwindelig. "Die […]

Politik greift stärker in den Wohnungsmarkt ein

Seit dem 01.01.2019 hat der Gesetzgeber eine Kappungsgrenze für Mieterhöhungen nach Modernisierungen eingeführt. Diese Regulatorik macht Modernisierungen zunehmend uninteressanter und hat vor allem Auswirkungen auf das Geschäft der großen Immobilienkonzerne.

Der Ölpreis auf dem Sinkflug

Um rund 40% ist der Ölpreis seit Anfang Oktober gefallen. Man kann hier getrost von einem Crash sprechen. So schön die Preisentwicklung für uns Verbraucher ist, umso unangenehmer ist sie für die erdölproduzierenden Länder. Was waren die Gründe für den drastischen Kursverfall?

Niedrige Zinsen = große Ersparnis für die EU Staaten

Die niedrigen Zinsen haben auf jeden Fall einen Profiteur. Die Euro-Länder und ihre Finanzminister.

Über diesen Blog

In diesem Blog möchte ich leicht verständliche Informationen und Erklärungen über das sehr interessante Thema Krypto-Währungen, speziell den Bitcoin, posten. Zusätzlich werde ich auch Informationen und meine persönliche Einschätzung über wichtige wirtschaftliche Aspekte geben, die aus meiner Sicht das private Vermögen aller betreffen werden/können.

Es gibt mittlerweile einige interessante Krypto-Währungen, doch der König ist nach wie vor der Bitcoin. Er existiert am längsten, hat den mit Abstand höchsten Umsatz und bringt alles mit, was eine interessante, spannende Geldanlage ausmacht.

Gerade in Zeiten von besorgniserregenden Schulden weltweit und einer ausufernden Geldmenge, bietet er eine interessante Alternative zu den traditionellen Währungen und Geldanlagen. 

Bei allen Artikeln handelt es sich um meine persönliche Meinung und Einschätzung und stellen zu keinem Zeitpunkt eine Anlageberatung dar, oder sind als Anlageberatung zu verstehen.

Markt

#CoinPriceMarketcapVolume (24h)SupplyChange
1
bitcoin
Bitcoin
BTC
$ 59,945.00$ 1.12 T$ 52.98 B18.68 M0.62%
2
ethereum
Ethereum
ETH
$ 2,139.20$ 246.90 B$ 27.90 B115.44 M0.41%

Kategorien

Kategorien

Copyright © 2021 Johannes Magar
Copyright © 2021 Johannes Magar
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram