Absicherung von Stablecoins mit anderen Kryptowährungen

,

Absicherung von Stablecoins mit anderen Kryptowährungen

Veröffentlicht von Johannes Magar  /  am 9. August 2021

Neben der Verwendung von externen Basis-Assets, gibt es auch die Möglichkeit Stablecoins mit anderen Kryptowährungen abzusichern. Das bietet den Vorteil, dass Stablecoin und die Basis in der Kryptowelt abgesichert, und dezentral verwaltet werden. Die Stablecoin Dai hat als Basiswert den US-Dollar. Die Absicherung des Wertes erfolgt über Ether. Dadurch sind keinerlei Assets außerhalb von Blockchains notwendig, die Kursstabilität von Dai ist über Ether sichergestellt.

Die Verwaltung bei diesen Abläufen kann über Smart Contracts in Blockchains erfolgen. Die kleinen Computerprogramme laufen in der Blockchain und können den Tausch ohne Mittler automatisieren. Das bietet natürlich große Vorteile, da der Tausch sicher, schnell und dezentral abläuft. Es gibt keinerlei Abhängigkeit von Unternehmen, Mittlern oder Rechenzentren, wie im Fall von Tether.

Auf Kryptowährung basierte Stablecoins sind extrem transparent, dezentral und durch Smart Contracts flexibel steuerbar. Hier lassen sich alle Vorteile der Blockchain-Technologie nutzen.

Damit die starke Volatilität von Kryptowährungen als Basis nutzbar sind, müssen Anleger natürlich eine größere Menge als Bezahlung hinterlegen (Übersicherung). Das Hinterlegen eines Pfandes trägt hier die Bezeichnung „Collateral“. Das stellt sicher, dass der Wert des Stablecoins immer maximal stabil ist, selbst wenn das Pfand starken Kursschwankungen unterliegt. Das Collateral von Dai ist zum Beispiel Ether. Um ein Dai zu erhalten, müssen Anleger daher eine größere Menge Ether (ETH) hinterlegen. Durch die Übersicherung ist die Kursstabilität grundlegend gewährleistet.

Algorithmische Stablecoins – Stabilität mit Mathematik

Eine weitere Variante von Stablecoins sind algorithmische Stablecoins. Dabei erfolgt die Absicherung des Kurses nicht über den Basiswert oder eine Absicherung durch Kryptowährungen. Anleger müssen keine Sicherheiten hinterlegen. Algorithmische Stablecoins steuern ihren Wert über algorithmische Berechnungen von Angebot und Nachfrage. Das Protokoll führt an dieser Stelle eine dynamische Steuerung durch und stellt eine zentrale Instanz der Stablecoin dar, läuft aber in der Blockchain. Das Protokoll kann also automatisch Angebot erhöhen und senken, abhängig von der Nachfrage. Auch hier steuert ein Smart Contract den Ablauf.

Die Herausforderung solcher Stablecoins besteht im Vertrauensaufbau. Da eine zugrundeliegende Sicherung fehlt, muss das Vertrauen durch die Stabilität der Währung erreicht werden. Derzeit gibt es noch keine zuverlässigen Stablecoins, die auf Algorithmen basieren. Das Problem solcher Stablecoins ist auch der Algorithmus und die verwendeten Smart Contracts. Diese können fehlerhaft sein und dadurch zu schnellen Kursverlusten führen. Das ist für Stablecoins natürlich sehr problematisch, da in diesem Fall auch das Vertrauen der Anleger leidet.

Über diesen Blog

In diesem Blog möchte ich leicht verständliche Informationen und Erklärungen über das sehr interessante Thema Krypto-Währungen, speziell den Bitcoin, posten. Zusätzlich werde ich auch Informationen und meine persönliche Einschätzung über wichtige wirtschaftliche Aspekte geben, die aus meiner Sicht das private Vermögen aller betreffen werden/können.

Es gibt mittlerweile einige interessante Krypto-Währungen, doch der König ist nach wie vor der Bitcoin. Er existiert am längsten, hat den mit Abstand höchsten Umsatz und bringt alles mit, was eine interessante, spannende Geldanlage ausmacht.

Gerade in Zeiten von besorgniserregenden Schulden weltweit und einer ausufernden Geldmenge, bietet er eine interessante Alternative zu den traditionellen Währungen und Geldanlagen. 

Bei allen Artikeln handelt es sich um meine persönliche Meinung und Einschätzung und stellen zu keinem Zeitpunkt eine Anlageberatung dar, oder sind als Anlageberatung zu verstehen.

Markt

#CoinPriceMarketcapVolume (24h)SupplyChange

Kategorien

Kategorien

Copyright © 2021 Johannes Magar
Copyright © 2021 Johannes Magar
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram