Goldpreis gibt zaghafte Kaufsignale

Goldpreis gibt zaghafte Kaufsignale

Nachdem sich der Preis der Feinunze Gold die letzten 20 Handelstage an der wichtigen 200 Tagelinie entlang bewegt hat, lässt die deutliche Aufwärtsbewegung auf mehr hoffen.
Wahrscheinlich haben die aktuellen Umfragen bzgl. des neuen amerikanischen Präsidenten (sie sehen Trump erstmals vorne) ihre positiven Auswirkungen. Denn es heißt an den Märkten: Trump als Präsident ist gut für den Goldpreis. Die Argumente dafür habe ich nie richtig verstanden, aber ok: der Markt hat immer Recht.

 

chart1

Die Kommentare sind geschlossen.